Staatssekretär Peter Hofelich bei Stahlbau Nägele

Weitere Bilder

Fachkräftemangel – Industrie 4.0 – Ausbildung – Investitionen in die Zukunft.

Diesen Themen widmet sich Peter Hofelich.

Was kommt auf die Betriebe in der Region zu? Wie sind sie aufgestellt? Ist der Fachkräftemangel ein Thema? Werden zukünftig Arbeiten durch Industrieroboter erledigt? Dies und vieles mehr waren die sehr interessanten Diskussionspunkte in der Runde. Hubert Nägele und Klaus Nickl legten ihren Standpunkt nahe und erläuterten die Situation. Peter Hofelich nahm sicher den einen oder anderen Hinweis mit.

Auf die allgemeine Entwicklung in Eislingen kamen Peter Ritz und Dr. Kottmann zu sprechen. Hier kommen große Aufgaben auf alle zu, sei es mit der Schaffung von Wohnraum oder zusätzlichen Arbeitsplätzen.

Abschließend wurde ein Firmenrundgang durchgeführt. Der Werkstoff Stahl konnte somit hautnah erfühlt werden.