Der @fag_ev gestaltet ein großartiges Sportangebot für die Flüchtlinge aus der Ukraine.
Jeden Montag ab 16 Uhr lädt Frisch Auf Göppingen geflüchtete Kinder und Jugendliche aus der Ukraine, sowie deren Eltern zum Kicken und Sporttreiben ins Dr.-Heinrich-Zeller-Stadion an der Hohenstaufenstraße ein. Um das Projekt zu finanzieren, werden Spenden benötigt.

Mineralwasser gibt es bei Stahlbau Nägele kostenlos, für den Kaffee wird Kaffeegeld bezahlt. Dieses Geld der Mitarbeiter*innen wurde gespendet. Stephanie Nägele Molitor (Mitglied der Geschäftsleitung) und Matthias Bolch (Mitglied im Mitarbeitervertreter-Team) überreichten Thomas Lander (Frisch-Auf Präsident) und mehreren Vertretern der Frisch-Auf-Vereinsführung einen Spendenscheck über 2.000 €.

Eine großartige Sache, die wir sehr gerne unterstützen. Wir sagen Danke für den Besuch und wünschen viel Spaß und Erfolg bei der Umsetzung!

Quelle: Staufenpress

Bericht der Filstalwelle

Das Projekt hat Ihr Interesse geweckt? Kontaktieren Sie mich

Stephanie Nägele-Molitor karriere@stahlbau-naegele.de