Metallbauer/in

Tätigkeit

Du bist interessiert am Umgang mit Metall und modernen Maschinen und besitzt ein handwerkliches
Geschick? Du bist ein kreativer Kopf und körperlich fit? Dann ist eine Ausbildung bei uns als Metallbauer/in genau das Richtige für Dich! Sorgfältiges und genaues Arbeiten ist in diesem Beruf genauso wichtig wie Verantwortungs- und Gefahrenbewusstsein. Wenn Du die mathematischen Grundrechenarten beherrschst und ein gutes technisches Verständnis hast, dann gestalte
Deine Zukunft mit uns und bewirb Dich jetzt!

Metallbauer/innen der Fachrichtung Konstruktionstechnik sind für die Herstellung, Montage und Instandhaltung von Stahl- und Metallbaukonstruktionen zuständig. Das können beispielsweise Hallen, Brücken, Industrieanlagen, Carports, Treppen und Geländer sein. Dein Arbeitsalltag besteht unter anderem aus dem Zuschneiden und Formen von Metallplatten, -rohren oder -profilen. Du schweißt oder
schraubst die einzelnen Bauteile zusammen und bist bei der Montage vor Ort mit dabei.

Ausbildungsablauf

  • Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre
  • 1. Ausbildungsjahr: Berufsfachschule (4 Tage Schule, 1 Tag Praxis pro Woche)
  • 2. – 4. Ausbildungsjahr: Blockunterricht und Praxis
  • Berufsschule: Gewerbliche Schule, Göppingen
  • Alle relevanten Abteilungen werden durchlaufen (Stahlbau, Schlosserei, Zusammenbau,
    Montage usw.)
  • Am Ende hast Du den Abschluss eines staatlich anerkannten Ausbildungsberufes nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG)

Voraussetzungen

  • Hauptschulabschluss
  • Gute Deutsch- und Mathematiknoten
  • Handwerkliches Geschick

Flyer ansehen…

zur Azubi-Seite…