JobRad

Mitarbeiterbegeisterung – auf die Pedale, fertig, los!
Der Fahrradsommer ist wieder da! Stahlbau Nägele bietet allen Mitarbeiter/innen das JobRad-Modell an. Die Vögel zwitschern, die Sonne scheint und es ist wieder lange hell.

Mit dem JobRad-Leasingangebot möchten wir die Gesundheit unserer Mitarbeiter/innen fördern. Zudem leisten wir einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz und sparen CO2 ein.

So funktioniert JobRad:

Mitarbeiter/innen suchen sich ihr Wunschrad beim Fahrradhändler vor Ort aus. Alle Modelle sind möglich – vom Stadtfahrrad über ein Mountainbike bis zum E-Bike oder Lastenrad. Stahlbau Nägele least das JobRad und überlässt es dem Mitarbeiter zur beruflichen und privaten Nutzung. Die monatlichen Raten werden über einen Zeitraum von 36 Monaten vom Bruttogehalt des Mitarbeiters einbehalten. Das JobRad ist versichert und darf auch in der Freizeit genutzt werden. Dadurch entsteht dem Mitarbeiter ein geldwerter Vorteil, der seit 1. Januar 2020 nur noch mit 0,25 % des Fahrrad-Listenpreises (UVP) versteuert werden muss. So spart der Mitarbeiter gegenüber dem herkömmlichen Kauf deutlich.

Um das Dienstradangebot noch attraktiver zu gestalten, übernimmt Stahlbau Nägele die Kosten für die Versicherung der Jobräder.