Sommerfest 2016 | Jubilarehrung

Collage Sommerfest Stahlbau Nägele-Kolleginnen und Kollegen feiern gemeinsam

40 – 25 – 10 Jahre Betriebszugehörigkeit, das ist einen Applaus wert

Es war einmal … so könnte man beginnen, wenn ein junger Mann vor
40 Jahren bei Stahlbau Nägele seine Berufslaufbahn angetreten hat.
Emil Käfer begann am 01.08.1976 seine Ausbildung bei Stahlbau Nägele und wurde anschließend als Monteur auf der Nah- und Fernmontage eingesetzt. Nach einigen Jahren wechselte er in die Fertigung, wo er bis heute als Vorarbeiter und Maschinenführer an der Bandsäge und dem Bandsägeautomat sehr zuverlässig arbeitet.

Für 25 Jahre Zugehörigkeit zur Firma wurden folgende Mitarbeiter geehrt:
Holger Bahle lernte bei Stahlbau Nägele den Beruf des Metallbauers und war viele Jahre als Stahlbaumonteur und Richtmeister tätig. Dann packte in das Lernen wieder und er absolvierte berufsbegleitend erfolgreich die Meisterschule. Durch ein internes Traineeprogramm arbeitete er sich bis zum Projektleiter hoch.

Fadil Mehmeti absolvierte seine Ausbildung als Metallbauer Fachrichtung Konstruktionstechnik bei Nägele. Das Lernen fängt mit dem richtigen Arbeiten nach der Lehre an und prägt das Qualitätsbewusstsein. So entwickelte er sich zum Top-Metallbauer in der Fertigung und ist heute Vorarbeiter auf der Schlossereimontage.

Uwe Teichmann begann seine Tätigkeit bei Stahlbau Nägele als Leiharbeiter. Nach einigen Jahren wurde er fest eingestellt und arbeitet bis heute als Vorarbeiter in der Fertigung im Zusammenbau.

Seit 10 Jahren ist Ute Kurtz bei Stahlbau Nägele. Sie arbeitete anfangs als Bauzeichnerin, wechselte kurze Zeit später in die Angebotsvorbereitung und unterstützt den Verkauf im Bereich Stahlbau und Industriebau.

Für ebenfalls 10 Jahre Zugehörigkeit wurde Christian Gröninger geehrt. Er absolvierte erfolgreich seine Ausbildung als Metallbauer Fachrichtung Konstruktionstechnik. Als Geselle war er unter anderem in der Abteilung Zusammenbau als Vorarbeiter tätig. Lernen, lernen, lernen ist sein Ziel. Er besucht die Meisterschule, den ersten Teil des Schweißfachmannes hat er schon in der Tasche, und in wenigen Tagen den Meistertitel.

Die Jubilare wurden von der Geschäftsleitung beim Sommerfest von Stahlbau Nägele mit der Urkunde der Handwerkskammer und einem Geschenk geehrt.

Einen besonderen Tusch erhielten sie von der Big Band des Erich-Kästner-Gymnasiums, welches die Jubilarehrung musikalisch begleitete.

Collage ansehen…