• Start
  • Neuigkeiten
  • Göppinger Technikforum e. V. und VHS Eislingen zu Gast bei Stahlbau Nägele

Göppinger Technikforum e. V. und VHS Eislingen zu Gast bei Stahlbau Nägele

Besuch Göppinger Technikforum und VHS Eislingen bei Stahlbau Nägele-Präsentation Weitere Bilder

Technik – Konstruktion – Stahl … starke Komponenten

Das Technikforum Göppingen und die VHS Eislingen unter der Leitung von Heinz Böhringer machten bei Stahlbau Nägele eine Werksbesichtigung.
Spannend – denn wer sieht schon hinter die Kulissen? Wie entstehen komplexe Stahlbauten? Wie schweißt man ein Geländer? Diesen Fragen gingen die sehr interessierten Gäste vor Ort bei Nägele nach.

Stahlbau Nägele, ein mittelständischer Handwerksbetrieb mit 186 Mitarbeitern, befasst sich seit vielen Jahren mit Stahl-, Industrie- und Schlüsselfertigbau sowie mit Schlosser- und Metallbauarbeiten. Nach einem kurzen Einführungsfilm ging es für die Gäste gleich in die erste Runde: Besichtigung in der Stahlbau-Fertigung. Konstruktionsleiter Herr Greiner und Franz Friedberger, Meister führten durch die Werks- und Fertigungshallen. Viele Fragen wurden beantwortet, waren doch die meisten der teilnehmenden Gäste selbst in technischen Berufen tätig und dementsprechend sehr aufgeschlossen, die Arbeitswelt von Stahlbau Nägele kennen zu lernen.

Hohes Interesse fanden die neuen Fertigungsmaschinen wie die Brennbohranlage, die Sägebohranlage und die Sandstrahlanlage.
Sehr überrascht waren die Gäste über die großzügige Schlosserei in der Gutenbergstraße 11. „Dass die Schlosserei so groß ist und hinten noch eine Halle steht, damit habe ich nicht gerechnet“, so einer der Gäste.

Heinz Böhringer vom Technikforum e. V. Göppingen dankte den Gästen für das Kommen und das sehr hohe Interesse. Bei Kaffee und süßen Stückle – mitten im Ausstellungsbereich in der Schlosserei – klang die Betriebsbesichtigung genüsslich aus.