Abteilungsausflug Montage

Abteilungsevent Abteilung Montage-Angeln-Stahlbau Nägele Weitere Bilder

Am Samstag starteten wir mit dem Stahlbau Nägele Bus und den PKW’s um 5°° Uhr in Richtung Höchstädt. Um 6.30 Uhr wurden wir bereits vom Platzwart zur Einweisung erwartet. Schleunigst wurden die Autos mit dem Angelequimpment entladen und Stellung um den See bezogen; jeder fand schnell den für sich richtigen Platz.

Die Profis unter uns gingen die Sache wesentlich ruhiger an als die Nicht-Angler.

Da das Wetter in der Früh etwas unbeständig war, verbrachte man die Wartezeit mit Köder basteln und zusammenmixen von Spezialköder (jeder hatte da so sein eigenes Rezept). Mit diversen Angelfachgesprächen wurde die Wartezeit verkürzt.

Bei den Nicht-Anglern verging die Wartezeit ebenfalls mit Fachgesprächen und Badesequenzen – hier ging es nicht all zu leise und verhalten zu – zum Ärgernis der Angler.

Bis zur Mittagspause hielten sich die Trophäen in Grenzen – 3 Brassen und ein Hecht mit 80 cm.

Zum Mittagstisch fuhren wir in die Stadtmitte, beim Griechen (Posseidon) ließen wir uns kulinarisch verwöhnen. Da das Wetter besser wurde und sich die Aktivitäten um den See einstellten, gelang es Waldemar und Sergej am Nachmittag doch noch einige Fische zu Angeln.

Gut gestärkt traten wir gegen 15 Uhr die Rückreise an. Ein erlebnisreicher Tag neigte sich dem Ende zu.